Angebote zu "Hörgeschädigter" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

Förderung des Leseverständnisses hörgeschädigte...
94,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Hörgeschädigte Kinder können gesprochene Sprache über den auditiven Kanal, trotz technischer Hilfsmittel wie Hörgerät und Cochlea Implantat, nur eingeschränkt wahrnehmen. Dieser auditive Input entspricht jedoch nicht dem des natürlichen Hörens. Eine Hörschädigung, selbst eine geringe, hat Einfluss auf die sprachliche Entwicklung dieser Kinder. Manuelle Kommunikationsmittel und die Gebärdensprache können eine entscheidende Rolle bei dem Erwerb der Laut- und Schriftsprache spielen. Das Blended Learning-Konzept LESERÄTSEL wurde zur Förderung des Leseverständnisses hörgeschädigter SchülerInnen entwickelt. Indem die Lerninhalte gebärdens- und schriftsprachlich vermittelt werden und auf der Erfahrungs- und Alltagswelt hörgeschädigter Kinder und Jugendlicher basieren, können Sprachbarrieren überwunden werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Hörschädigung- Handicap oder Chance in der mode...
42,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Auseinandersetzung mit der Thematik Hörschädigung soll ein Plädoyer sein, hörgeschädigte Menschen ihren Fähigkeiten gemäß zu bilden. Vor dem Hintergrund der modernen Erwachsenenbildung werden spezifische Begleitmaßnahmen als Einrichtungen der Erwachsenenbildung vorgestellt und auf der Grundlage deskriptiver, aber auch komparatistischer Darstellung allgemeingültige Erfordernisse für Beruf und Studium hörgeschädigter Menschen abgeleitet.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Bildung und Erziehung gehörloser und schwerhöri...
57,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Anliegen der vorliegenden Publikation ist eine historisch-vergleichende Analyse der Entwicklungsetappen der Erziehung und Bildung hörgeschädigter Kinder in Russland und der Ukraine vom 9. Jahrhundert bis zum Jahre 1991, der Auflösung der Sowjetunion. Dies ist nach dem Zerfall der Sowjetunion erforderlich geworden, um die Daten zu den historischen Abläufen unabhängig von den politischen oder ideologischen Ausrichtungen aufzuarbeiten. Im Zentrum der Untersuchung stehen folgende Aspekte: die Herausbildung und Entwicklung russischer, ukrainischer, deutsch-österreichischer und jüdischer Bildungseinrichtungen für hörgeschädigte Kinder auf den Territorien Russlands und der Ukraine; eine Analyse der spezifischen Methoden, die in jenen Schulen im 19. und 20. Jahrhundert in der Bildung der hörgeschädigten Kinder angewandt wurden; der Einfluss deutscher, österreichischer sowie jüdischer Pädagogen und Vertreter unterschiedlicher Fachdisziplinen auf die russische und ukrainische Surdopädagogik.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Hörgerichtetheit in der Praxis
27,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

In den letzten Jahren wurde ein Konzept einer hörgerichteten Förderung für hörgeschädigte Kinder an der Schule für Hörgeschädigte in Friedberg/Hessen entwickelt. Mit dem vorliegenden Buch wird in zweiter, verbesserter und aktualisierter Farm für den deutschen Sprachraum aufgezeigt, wie eine hörgerichtete Förderung in einer Schule für Hörgeschädigte konkret in der Praxis durchgeführt werden könnte. Nach einer theoretischen Einführung in das Konzept (G. Diller) werden wichtige Bereiche in ihrer praktischen Ausgestaltung vorgestellt: Frühförderung (M. Drach), Pädoaudiologie (W. Mörler), Kindergarten- bzw. Vorklassenarbeit (E. Dietz und C. Schmalbrock), Schulunterricht (G. Rovner), Rhythmisch-musikalischer Unterricht (U. Pentecker-Wolfheimer) und Cl-Therapie (G. Hermann). Die inhaltlichen Rahmenbedingungen wurden in einem Schulkonzept festgehalten (I/l. Wisnet). Es kommen nicht nur Fachleute, sondern auch betroffene Eltern zu Wort (D. und D. Wäss). Das Buch eignet sich für alle, die an der Förderung hörgeschädigter Kinder beteiligt sind.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Hörschädigung.  Handicap oder Chance in der mod...
67,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Auseinandersetzung mit der Thematik Hörschädigung soll ein Plädoyer sein, hörgeschädigte Menschen ihren Fähigkeiten gemäss zu bilden. Vor dem Hintergrund der modernen Erwachsenenbildung werden spezifische Begleitmassnahmen als Einrichtungen der Erwachsenenbildung vorgestellt und auf der Grundlage deskriptiver, aber auch komparatistischer Darstellung allgemeingültige Erfordernisse für Beruf und Studium hörgeschädigter Menschen abgeleitet.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Spracherwerb hörgeschädigter Kinder
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Fähigkeit zu hören stellt eine grundlegende Sinnesleistung des Menschen dar. Die Bedeutung der Fähigkeit, akustische Reize und Informationen wahrzunehmen, zu verarbeiten und darauf zu reagieren, wird im Alltag aber oftmals erheblich unterschätzt. Über das Hören wird Kontakt zur Umwelt hergestellt. [...] Im Gegensatz zu den Augen ist aber das Ohr ständig aktiv und bereit, Informationen aufzunehmen. Selbst im Schlaf ist das Hörsystem für die Wahrnehmung geöffnet. Man kann sich akustischen Eindrücken nicht entziehen. Das Gehör bildet eine bedeutende Grundlage für die alltägliche Lebensbewältigung. Ein intaktes Gehör erlaubt es, sich mit Hilfe akustischer Reize und Informationen zu orientieren.[...] Die wohl bedeutendste Funktion kommt aber der Kommunikation zu. Die Wahrnehmung gesprochener Sprache und der sie begleitenden Phänomene (Stimmlage, Rhythmus usw.) ermöglicht es gut hörenden Menschen, Informationen aufzunehmen, sich schnell und sicher gedanklich auszutauschen, aber auch die Kommunikationspartner einzuschätzen und zu beurteilen. Eine Beeinträchtigung des Hörvermögens kann sich deswegen auf alle Bereiche der Lebensführung der betroffenen Menschen auswirken. (Kaul 2006 S. 54) Viel zu selten denken wir darüber nach, was das Gehör eigentlich den ganzen Tag leistet und dass wir es auch ihm zu verdanken haben, dass wir sprechen können. In der vorliegenden Arbeit möchte ich mich mit dem Thema Hörschädigung auseinander setzen. Zunächst will ich den normalen Hörerwerb, dann mögliche Hörschädigungen und Interventionen aufzeigen. Zuletzt will ich versuchen anhand eines Fallbeispiels aufzuzeigen, wie der Sprachstand hörgeschädigter Kinder im Vergleich zu normalhörenden ist. Hierzu habe ich mit drei Kindern an einer Kindertagesstätte für hörgeschädigte Kinder den SETK 3-5 urchgeführt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Lautsprachlich-hörgerichtete Frühförderung hörg...
57,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Stellen Sie sich folgende Situation vor: Sie stehen einer zum Zeitpunkt der Geburt ¿gehörlos¿ diagnostizierten jungen Frau gegenüber, welche sich anregend mit Ihnen in der Lautsprache unterhält. In diesem Moment klingelt das Telefon der Hörgeschädigten, sie hebt ab und beginnt sich mit dem Gesprächspartner am Telefon zu unterhalten. Genau dieses Erlebnis war meine Motivation sich dem Thema ¿Lautsprachlich-hörgerichtete Frühförderung hörgeschädigter Kinder¿ zuzuwenden. Ich hielt diese Erfolge bis zu jenem Zeitpunkt noch für unmöglich, doch wurde ich positiv überrascht und eines Besseren belehrt. Jene Frau, die ich hier traf, wurde im Kindesalter mit einem Cochlea-Implantat versorgt und ständig lautsprachlich-hörgerichtet gefördert. Daher erkannte ich die Notwendigkeit, die lautsprachlich-hörgerichtete Frühförderung hörgeschädigter Kinder in den Mittelpunkt der Sprachendiskussion hörgeschädigter Kinder zu rücken. Durch die im Jahr 2005 verfassungsrechtliche Anerkennung der Gebärdensprache als selbstständige Sprache wurde in den letzten Jahren auch die Möglichkeit diskutiert, die Gebärdensprache als Erstsprache für gehörlose und hochgradig-schwerhörig geborene Kinder im Bereich der Frühförderung einzusetzen und dies gesetzlich zu verankern. Dies würde jedoch das hörgeschädigte Kind daran hindern seine Hörreste auszunutzen. Hörgeschädigte Kinder verfügen zum Grossteil noch über nutzbare Hörreste, durch die Hören erlernt werden kann. Dies wird in der Gebärdensprachdiskussion jedoch nicht berücksichtigt. Stattdessen werden viele hörgeschädigte Kinder nach wie vor als ¿gehörlos¿ diagnostiziert, die jedoch mit einer lautsprachlich-hörgerichteten Frühförderung und dem eventuellen Einsetzen eines Cochlea-Implantates als hochgradig-schwerhörig gelten würden und somit auch die Lautsprache über das Ohr erlernen könnten und nicht in die gesellschaftliche Isolation der Gehörlosenkultur mit dem einzigen Kommunikationsmittel der Gebärdensprache zu fallen. Dies bedeutet, dass man anstelle der Gebärdensprache die lautsprachlich-hörgerichtete Förderung aller hörbeeinträchtigten Kinder in den Vordergrund stellen sollte, damit das Hören frühzeitig in die Persönlichkeit integriert werden kann. Durch das Erlernen der Lautsprache erhalten die Kinder auch ein hohes Mass an Selbstständigkeit für ihr eigenes Leben und sind nicht ständig von Dolmetschern abhängig. Problemaufriss: Eine nicht behandelte oder vorrangig gebärdensprachlich-orientierte [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Hörgerichtetheit in der Praxis
18,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

In den letzten Jahren wurde ein Konzept einer hörgerichteten Förderung für hörgeschädigte Kinder an der Schule für Hörgeschädigte in Friedberg/Hessen entwickelt. Mit dem vorliegenden Buch wird in zweiter, verbesserter und aktualisierter Farm für den deutschen Sprachraum aufgezeigt, wie eine hörgerichtete Förderung in einer Schule für Hörgeschädigte konkret in der Praxis durchgeführt werden könnte. Nach einer theoretischen Einführung in das Konzept (G. Diller) werden wichtige Bereiche in ihrer praktischen Ausgestaltung vorgestellt: Frühförderung (M. Drach), Pädoaudiologie (W. Mörler), Kindergarten- bzw. Vorklassenarbeit (E. Dietz und C. Schmalbrock), Schulunterricht (G. Rovner), Rhythmisch-musikalischer Unterricht (U. Pentecker-Wolfheimer) und Cl-Therapie (G. Hermann). Die inhaltlichen Rahmenbedingungen wurden in einem Schulkonzept festgehalten (I/l. Wisnet). Es kommen nicht nur Fachleute, sondern auch betroffene Eltern zu Wort (D. und D. Wäss). Das Buch eignet sich für alle, die an der Förderung hörgeschädigter Kinder beteiligt sind.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Hörschädigung.  Handicap oder Chance in der mod...
43,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Auseinandersetzung mit der Thematik Hörschädigung soll ein Plädoyer sein, hörgeschädigte Menschen ihren Fähigkeiten gemäß zu bilden. Vor dem Hintergrund der modernen Erwachsenenbildung werden spezifische Begleitmaßnahmen als Einrichtungen der Erwachsenenbildung vorgestellt und auf der Grundlage deskriptiver, aber auch komparatistischer Darstellung allgemeingültige Erfordernisse für Beruf und Studium hörgeschädigter Menschen abgeleitet.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot